Die AIDA-Formel ist eine der ältesten aber nach wie vor hochmodernen und wirkungsvollsten Marketingformeln überhaupt. Es ist quasi der heilige Gral der Werbung. Jedes erfolgreiche Werbekonzept basiert auf dieser Formel ob bewusst so aufgebaut oder intuitiv richtig gemacht ist egal. Jeder Marketer muss diese Formel im Schlaf beherrschen! Was versteckt sich denn jetzt dahinter?

1. Attention
Sie brauchen die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe. Das ist schonmal das Allerwichtigste. Bleiben die Leute nicht an Ihrem Plakat, Anzeige, Flyer, Schaufenster, Live-Performance, Website oder sonst was hängen haben Sie verloren. Wie machen Sie das? Mit einem sehr guten Motiv, mit einem sehr guten Spruch, Satz, Aussage, Zeichen oder mit einer Provokation oder mit einer Mischung daraus. Grundsätzlich ist das fast egal, Sie müssen erstmal auffallen und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie müssen direkt damit verbunden auch direkt zur Sache kommen. Sie haben nur sehr wenige Sekunden Zeit.

An dieser Stelle ein kleiner Einwand bzw. Hinweis. Es ist nicht so, dass auch negative Publicity, nutzbare Publicity ist. Ganz schnell haben Sie einen guten Ruf oder eine Zielgruppe verheizt. Bleiben Sie Bitte stets korrekt, sauber und ehrlich. Ansonsten verprellen Sie nicht nur Ihre Kunden sondern holen ungnädige Juristen auf den Plan und haben ziemlich schnell auch ganze Heerscharen an Leuten gegen sich. Im Zeitalter von Social-Media sind Sie mit wenigen Klicks und Shares ziemlich schnell demontiert in der Ecke. Keine Angst - aber Vorsicht!

2. Interesse
Direkt mit der Aufmerksamkeit müssen Sie weitere Inhalte bringen. Ihre Zielgruppe hat jetzt Fragezeichen im Kopf und möchte mehr wissen. Es interessiert Sie wie es weitergeht, ist neugierig was hinter Ihrem Motiv und Ihrer Aussage steht.

3. Desire
Zeigen Sie Ihrer Zielgruppe, dass Sie ein Problem oder einen innigen Wunsch hat. Winken Sie mit der Lösung. Zeigen Sie einen echten Nutzen und eine Lösung. Verwenden Sie Testimonials, nein das ist kein Medikament, das sind Zeugen. Leute die beschreiben können wie Ihnen das Produkt oder die Dienstleistung geholfen hat.

4. Action
"Uuunnnd... Äkschnn"! Geben Sie dem Kunden eine klare Handlungsaufforderung. Ja, Sie müssen den Leuten sagen, dass Sie jetzt hier Ihren Namen reinschreiben sollen oder da draufdrücken oder sich im Laden einen Kaffee holen. Sie müssen die Leute führen. Sagen Sie Ihnen konkret dass Sie mit diesem Staubsauger garantiert doppelt so schnell sind und dabei nur ein Drittel des Stromes verbrauchen. Das Angebot gilt nur jetzt hier und heute da Sie morgen in einer anderen Stadt ausstellen werden und vermutlich in einer Stunde überaupt keine Staubsauger mehr hier vor Ort haben. Die Kunden haben ja kein Risiko Sie können den Sauger ja innerhalb von 14 Tagen zurückgeben, wenn er nicht hält was Sie ihm gerade verspechen. Klar soweit?

Diese vier Phasen sind unterbewusste Vorgänge die einer strategischen Vorbereitung betreffen. Sie, Ihre Werbeagentur oder Ihr Grafiker müssen diese Phasen, im Übrigen auch in dieser Reihenfolge, entsprechend umsetzen. Damit geht einher, dass die Agentur die notwendigen Hintergundinformationen hat und die Dienstleistung oder das Produkt kennt.

Nun kennen Sie den heiligen Gral der Werbung. Ohne den wird keine Anzeige oder Kampagne funktionieren.

Sie wollen mehr wissen oder Ihre eigene AIDA haben und kommen noch nicht so richtig klar. Na, dann schreiben Sie uns doch einfach.

Copyright
blockHeaderEditIcon

Copyright by Abteilung2 | Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Datenschutzerklärung

*